Einfach Ich

Wer bin ich.Hm. Hier der Versuch das Ich bildlich einzufangen. 16x Ich innerhalb einer Stunde mit verschiedenen Einstellungen. Mal gefalle ich mir mal nicht. Immer bin ich der gleiche im selben Moment. Nur das Licht änderte sich. Ein wenig in PS entwickelt und schon mag man sich oder auch nicht. Das macht die Fotografie aus. Ich sehe was ich sehe. Mal schön mal häßlich. Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Und so kann man mit einem Klick alles ändern. Manipulation ist alles und nicht. Die Wahrheit ist hier nebensächlich, egal, irrelevant. Hauptsache „SCHÖN“.

 

 

This entry was posted in Uncategorized.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*